©

… and all that Jazz!

©
Die nächste Spielzeit »in a nutshell«! Knapp 300 Jahre Musiktheatergeschichte ohne Pause in rasanten eineinhalb Stunden! Von Händel bis Rimski-Korsakow, von Mozart bis Musical. Einmal durch die erste Spielzeit der Komischen Oper Berlin im Schillertheater. Mit dabei: Ruth Brauer-Kvam und Katharine Mehrling als Roxie Hart und Velma Kelly, bald zu erleben in Barrie Koskys erster großen Produktion an neuem Ort. Es folgt der ganze Bogen von Händels Hercules über Mozarts Figaro bis zu Anatevka, La Cage aux Folles und Pippi Langstrumpf. Die legendäre Zauberflöte darf da natürlich nicht fehlen! – genauso wenig wie unsere lieben Nachbar:innen von nebenan. Lassen Sie sich überraschen und feiern Sie mit uns den Einstand der Komischen Oper Berlin in ihrer neuen Wahlheimat im Schillertheater.

Durch den Abend führt Chefdramaturgin Johanna Wall.
Sichern Sie sich ab sofort Ihre Tickets – telefonisch unter (030) 47 99 74 00 oder direkt an der Opernkasse, Unter den Linden 41.

Für die Abendveranstaltung ... and all that Jazz!, 19:30 Uhr, erhalten Sie Platzkarten für je 15 €. Dieser Betrag wird Ihnen gleichzeitig als Gutschein ausgehändigt, den Sie für Eintrittskarten der Saison 2023/24 einlösen können.

Magazin

22. Mai 2024

Full house in der Villa Kunterbunt

Die Schüler:innen unseres Projektes Abenteuer Oper! waren heute in der Vorstellung von Pippi Langstrumpf und konnten sich danach mit Pippi (Maria-Danaé Bansen), Tommy (Frederic Gieseking) und Annika (Nora Feldman) über ihre eigenen Erfahrungen mit der Kinderoper austauschen. Im Vorfeld hatten die Klassen ihre eigene Version der Geschichte des stärksten Mädchens der Welt auf die Schulbühne gebracht und wurden dabei von Senior:innen aus ihrem Kiez unterstützt. Das stärkt nicht nur den generationsübergreifenden Dialog in sogenannten Brennpunktkiezen, sondern auch den Zusammenhalt in der Klasse.

Vielen Dank an die Stiftung Berliner Leben, ohne deren großzügiges Engagement diese wertvolle Arbeit nicht möglich wäre!
Jung für alle