Wer Skrupel hat, verliert!

Chicago

John Kander / Bob Fosse / Fred Ebb
Premiere
©
Barrie Kosky präsentiert nach West Side Story, Anatevka und La Cage aux Folles mit Chicago ein weiteres großes amerikanisches Musical an der Komischen Oper Berlin. Einmal mehr stellt er so die künstlerischen Qualitäten des Genres in der originalen, orchestral großformatigen Fassung unter Beweis. Mit dabei: Katharine Mehrling und Ruth Brauer-Kvam als unschlagbares Showgirl-Duo Roxie Hart und Velma Kelly. »Die stimmlich vielseitige Katharine Mehrling kann sich mühelos die Aufmerksamkeit ersingen. Ruth Brauer-Kvams Velma gewinnt stärker durch ihre darstellerisch geschmeidige Präsenz. Das Duo ist ein Pfund dieser Aufführung. Der Zuschauer ist gerne an ihrer Seite und kaum überrascht, wenn Kosky ihnen am Ende vorbehaltlos die weibliche Selbstverwirklichung im glamourösen Schlussauftritt freiräumt.« [BERLINER MORGENPOST]
Ein Musical–Vaudeville [1975]
Buch von Fred Ebb und Bob Fosse
Musik von John Kander
Songtexte von Fred Ebb (nach dem Stück Chicago von Maurine Dallas Watkins)
Deutsch von Erika Gesell und Helmut Baumann
Im Repertoire seit 28. Oktober 2023
Chicago is presented by special arrangement
with Samuel French, Inc., New York
Empfohlen ab Klasse 7
Deutsch
3h inklusive Pause
30 min vor jeder Vorstellung findet eine Stückeinführung im Foyer statt (außer vor Premieren, Kinderopern, konzertanten Aufführungen, Silvester- und Sonderveranstaltungen)

Nächste Termine und Besetzung

Schillertheater – Großer Saal
Bismarckstraße 110
10625 Berlin
Do
10. Okt 2024
19:00
Fr
11. Okt 2024
19:00
Fr
18. Okt 2024
19:00
Sa
19. Okt 2024
19:30
So
20. Okt 2024
18:00
Fr
25. Okt 2024
19:00
So
27. Okt 2024
16:00
Fr
1. Nov 2024
19:00
Sa
2. Nov 2024
19:30
Sa
9. Nov 2024
19:30
So
10. Nov 2024
14:00
So
10. Nov 2024
19:30
Fr
15. Nov 2024
19:00
Sa
16. Nov 2024
19:30
Fr
22. Nov 2024
19:00
Mi
27. Nov 2024
19:00
Mo
2. Dez 2024
19:00
Sa
7. Dez 2024
19:30
Do
12. Dez 2024
19:00
So
15. Dez 2024
18:00
Mo
16. Dez 2024
19:00
Di
17. Dez 2024
19:00
Fr
20. Dez 2024
19:00
Mi
25. Dez 2024
16:00
So
29. Dez 2024
18:00
Fr
10. Jan 2025
19:00
So
12. Jan 2025
18:00
Sa
18. Jan 2025
19:00
So
26. Jan 2025
16:00
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit!
Gefördert von

#KOBChicago

29.10.2023

Barrie Kosky zeigt die Welt als eine selbstverliebte Show

Nach fünf Minuten weiß man in der Premiere bereits, dass das Ensemble der Komischen Oper in seiner Interimsspielstätte Schillertheater angekommen ist. ... Es gibt Applaus auf offener Szene. Das geht den dreistündigen Abend über so weiter.
Volker Blech, Berliner Morgenpost
#KOBChicago #Vaudeville #Musical
29.10.2023

Unmoral siegt!

...hier kickt bald der Musical-Drive, den so nur die Komische Oper kann, groovt das Orchester unter Adam Benzwi besonders lässig und jazzy, reißt es das Publikum am Ende von den Sitzen.
Georg Kasch, Nachtkritik
#KOBChicago #Vaudeville #Musical
29.10.2023

Killer-Girls rocken den Knast

Katharine Mehrling als berlinernde Göre Roxy röhrt, tanzt, singt, bettelt, lügt, jammert, gewinnt und verliert einfach hinreißend, ebenso Ruth Brauer-Kvam, ihre Schicksalsschwester Velma, ruchlos, neidisch, böse und geschockt.
Maria Ossowski, rbb24/ARD
#KOBChicago #Vaudeville #Musical