Willkommen
Welcome
Bienvenue
Hoş geldiniz

Luigi Nono

Intolleranza

Giuseppe Verdi

Falstaff

Führungen

Kommen Sie näher ...


Magazin

Probeneinblick
»Wir leben trotzdem und das gemeinsam ...«
In unserem Probeneinblick zu #KOBIntolleranza sprechen Regisseur Marco Štorman, Sänger Sean Panikkar und Schauspielerin Ilse Ritter über Luigi Nonos monumantale Oper und die Herausforderungen der Produktion an der Komischen Oper Berlin. Video ansehen und mehr erfahren!
HINTERGRUND
komische-oper-berlin.de
5. Okt
KOBIntolleranza Behind the scenes Marco Štorman Sean Panikkar Ilse Ritter
Probeneinblick
Dirigieren vom Sprungbrett
»Einer Arbeit wie die für ›Intolleranza 1960‹ bleibt im Gedächtnis ...«, erzählt Dirigent Gabriel Feltz in der zweiten Folge unserer Probeneinblicke zu #KOBIntolleranza. Sehen und hören Sie selbst!
HINTERGRUND
komische-oper-berlin.de
5. Okt
KOBIntolleranza behind the scenes Gabriel Feltz
Wusstet ihr ...? #KOBIntolleranza war Luigi Nonos erstes Musiktheaterwerk und entstand als Auftragsarbeit für die @Labiennaledivenezia. Es wurde im dortigen Teatro La Fenice am 13. April 1961 uraufgeführt. Weitere wissenwerte und unterhaltsame Fakten zu unserer Neuproduktion lest ihr in unserem digitalen Magazin.
Hintergrund
komische-oper-berlin.de
29. Sep 22
KOBIntolleranza
Luigi Nono stellte an den Scheitelpunkt seiner Oper Intolleranza 1960 eine Szene, die er »Einige Absurditäten des heutigen Lebens« betitelte. In der aktuellen Inszenierung von Marco Štorman steht an dieser Stelle ein Text einer der maßgeblichen gesellschaftspolitischen Stimmen der Gegenwart: Carolin Emcke. Die profilierte Publizist:in, Journalist:in und Kriegsberichterstatter:in verfasste diesen auf Einladung der Komischen Oper Berlin extra für diese Produktion.
Magazin
komische-oper-berlin.de
24. Sep 2022
KOBIntolleranza Essay
Der Countdown zur Eröffnungspremiere dieser Spielzeit läuft!
Seit Mitte Juli arbeiten unsere technischen Abteilungen daran, das Innere der Komischen Oper Berlin für #KOBIntolleranza in eine Eiswüste zu verwandeln – unser Saal ist kaum wieder zu erkennen! Seht im Zeitraffer einen kleinen Vorgeschmack auf das, was euch ab 23. September erwartet.
ENTDECKEN
komische-oper-berlin.de
17. Sep 2022
KOBIntolleranza
Engelchen! Bengelchen!
Die Landesdenkmalpflege Berlin versucht den richtigen Ton zu treffen für die Sanierung unseres wunderschönen Saals. Die Komische Oper Berlin wird ab Sommer 2023 umfassend saniert. Bis dahin spielen wir in der Behrenstraße. Und das Bengelchen schaut schon mal auf die Gäste mit einem halben angestrichenen Gesicht!

ENTDECKEN
komische-oper-berlin.de
19. Aug 2022
Sanierung ab 2023

Immer up to date!

Jetzt den Newsletter der Komischen Oper abonnieren!
Die Welt der Oper ist aufregend und bereichernd ... deshalb informiert mich die Komische Oper Berlin regelmäßig darüber, was Sie dazu beiträgt. Ich möchte den Newsletter erhalten. Der Datenschutzerklärung stimme ich zu.

Die Komische Oper Berlin ist das Haus mit dem interessantesten Publikum der Stadt ... und es ist ein Haus, das einen immer wieder überrascht.
rbb kulturradio