Sponsoren und Förderer

Für offenes und innovatives Musiktheater!
© Iko Freese / drama-berlin.de
© Iko Freese / drama-berlin.de

Projekte, die es sonst nicht gäbe

Seit Barrie Kosky im Jahr 2012 die künstlerische Leitung der Komischen Oper Berlin übernahm steht das Opernhaus an der Behrenstraße für ein vielseitiges, zeitgemäßes und innovatives Musiktheater mit Sinn und Sinnlichkeit. Um auch zukünftig jeden Abend Premierenqualität zubieten, Kinder und Jugendliche für die aufregende Welt des Musiktheaters zubegeistern, Menschen unabhängig ihrer sozialen und kulturellen Herkunft den Zugang zur Oper zu ermöglichen und junge Nachwuchskünstler*innen für eine Bühnenkarriere zu qualifizieren, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen: Bereits ab 5.000 € können Sie sich als Unterstützer, Partner, Hauptpartner oder Mäzen für die Komische Oper Berlin engagieren!

rdermöglichkeiten

Musiktheater

Engagieren Sie sich für eine unserer sieben großen Opernpremieren der Spielzeit 2017/18, ermöglichen Sie die Uraufführung eines neu für die Komische Oper Berlin komponierten Werkes oder unterstützen Sie den Salon der Komischen Oper Berlin und der Schering Stiftung, der Kunst und Wissenschaft zusammenbringt. Fördern Sie das Komische Oper Festival oder tragen sie zum Gelingen des exklusiven Balls der Komischen Oper Berlin bei! Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine Patenschaft für einen oder mehrere Theatersessel zu übernehmen oder »Sprachpate« zu werden: Fördern Sie die Übersetzung der Libretti in verschiedene Sprachen.





Kulturelle Bildung

Die Komische Oper Berlin bietet ein reichhaltiges Kinder- und Jugendprogramm an und ist dabei immer auch bestrebt, neue Besuchergruppen für modernes Musiktheater zu begeistern und Hemmschwellen abzubauen. Hierfür bestehen zahlreiche Fördermöglichkeiten: Kinderopern, Workshops, Kinderkonzerte, das Spielzeiteröffnungsfest, sowie der Kinderchor, aber auch gemeinsam konzipierte Projekte.
Im Jahr 2011 wurde außerdem das interkulturelle Projekt »Selam Opera!« ins Leben gerufen, um durch zahlreiche Maßnahmen jenseits des Spielplans dem Publikum den Zugang zur Kunstform Musiktheater zu erleichtern sowie neue Zuschauerschichten für dieses Medium zu begeistern.




Junge Künstler

Die Komische Oper Berlin kümmert sich aktiv um die Belange des Nachwuchses, indem sie ihn auf die Berufspraxis vorbereitet und in produktiven Austausch mit jungen Künstler*innen tritt. Das Opernstudio der Komischen Oper Berlin bietet bis zu sechs jungen Sänger*innen eine praxisorientierte, intensive Zusatzausbildung nach dem Studium und bereitet sie insgesamt zwei Jahre gezielt auf ihre Bühnenkarriere vor.
Außerdem existiert eine Orchesterakademie, die junge Musikstudenten*innen ein Jahr lang auf die Arbeit in einem professionellen Opernorchester und auf Musikvermittlung vorbereitet, um für die berufliche Karriere gewappnet zu sein. 




Verena Thole-Kamps
Leitung Fundraising & Sponsoring
Behrenstraße 55-57 | 10117 Berlin
T +49 (0)30 20260 239
F +49 (0)30 20260 366
development@komische-oper-berlin.de

Ihre Benefits

Sponsoren der Komischen Oper Berlin gehen eine Partnerschaft auf Augenhöhe ein und investieren in eine Kultureinrichtung, die seit 70 Jahren die Zukunft der Gattung Musiktheater maßgeblich mitprägt und weltweites Renommee genießt. Jedes Engagement wird auf Ihre individuellen Interessen abgestimmt, um Ihre Unternehmensziele optimal zu erreichen.

Mögliche Gegenleistungen:

  • Individuelle Beratung und Betreuung
  • Maßgeschneiderte Projekte
  • Eintrittskarten
  • Exklusive Empfänge und Dinner
  • Marketing- und Kommunikationsleistungen
  • Leistungen wie Opernworkshops, Hausführungen, Inszenierungsgespräche u.a.

Sponsoren und Förderer der Spielzeit 2017/18

MÄZEN

HAUPTPARTNER

PARTNER

UNTERSTÜTZER