Jan-Frank Süße

Chorsolist
Wo ist Ihre Heimat?
Dresden. Deutschland. In den Bergen.

Seit wann singen Sie im Chor der Komischen Oper Berlin?
Seit November 2008.

Ihre vorherigen Stationen?
Studium an der Hochschule für Musik Dresden, 1988-2000 Engagement am Opernhaus Halle, anschließend bis 2008 freischaffend im Bereich Musical und Oper. 

Was war Ihr erstes bewusstes Musikerlebnis?
Die Musik in meinem Elternhaus. Mein Vater war Soloflötist und Kapellmeister ...

Was war Ihr denkwürdigstes Erlebnis auf der Bühne der Komischen Oper Berlin?
Mazeppa von Pjotr I. Tschaikowski.

Welche drei CDs würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?
Lieder von Robert Schumann und Franz Schubert.

Welches Werk haben Sie noch nicht gesungen, würden es aber gerne?
Macbeth von Giuseppe Verdi.

Ihre bislang größte Herausforderung?
Jede Partie.

Haben Sie einen Tipp gegen Lampenfieber?
Laufen.

Was treibt Sie an?
Alles Neue.

Wenn Sie nicht Musiker/Musikerin geworden wären ...
... hätte ich Ingenieurhochbau studiert.

Ihr Lieblingszitat?
»Cacatum est non pictum.« (»Gekackt ist nicht gemalt«, Heinrich Heine)

Der Premiere von Aribert Reimans Oper Medea gehen 4 Backstage-Termine voran. Gespräche mit Komponist, Dirigent und Künstlern der Produktion! Alle Termine finden Sie hier ...
Wir bieten spezielle Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen an. Weitere Informationen ...
»Umwerfend. Überwältigend. Überrumpelnd. Es gibt keine anderen Bezeichnungen, um die Neuproduktion der Komischen Oper in Berlin zu beschreiben.« [Die Welt]
Informationen zu allen Premieren, Wiederaufnahmen, Festivals, Konzerten und Sonderveranstaltungen ... 
Don Juan – der Inbegriff des Verführers inspirierte Mozart zu einer seiner einflussreichsten Opern – frivol, witzig und tiefgründig in einem. Eine Steilvorlage für Herbert Fritsch, den Meister des theatralen Wahnwitzes, dessen hochmusikalischer Inszenierungsstil wie geschaffen ist für dieses »heitere Schauspiel« über tödliche Leidenschaften.
Wo wir noch im Netz unterwegs sind:
Quasselt mit uns auf Facebook
Trällert mit uns auf Twitter
Guckt mit uns in die Röhre auf YouTube
Geht mit uns backstage auf Instagram