Foto: Deutsche Kinemathek
Foto: Collin Bell
Eine Sinfonie des Grauens!

Nosferatu | Gabriela Montero, Klavier

Stummfilm-Vorführung mit Klavierbegleitung
Improvisation über Themen von Prokofjew zu Nosferatu von Friedrich Wilhelm Murnau

Die berühmte Pianistin Gabriela Montero ist in den wichtigsten Konzertsälen der Welt ein gefeierter Gast. Ihre einzigartige Begabung der Improvisation auf vom Publikum vorgegebene Themen, bereits in zahllosen Konzertzugaben unter Beweis gestellt, ist die Voraussetzung für eine ganz besondere Herausforderung: Auf Themen von Sergej Prokofjew improvisiert Gabriela Montero die Begleitmusik zu Friedrich Wilhelm Murnaus Stummfilm-Klassiker Nosferatu aus dem Jahre 1922.

Stab

Solistin

Informationen zu allen Premieren, Wiederaufnahmen, Festivals, Konzerten und Sonderveranstaltungen ... 
Ein ganzes Wochenende wird die Vielfalt türkischer Musik gefeiert. Von anatolischer Folklore bis zu zeitgenössischen türkischen Kompositionen.
An vier Terminen bieten wir spezielle Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen an (17.10.2015, 23.01.2016, 16.4.2016, 25. 6.2016). Weitere Informationen ...
»Umwerfend. Überwältigend. Überrumpelnd. Es gibt keine anderen Bezeichnungen, um die Neuproduktion der Komischen Oper in Berlin zu beschreiben.« [Die Welt]