Kammerkonzerte

Quartett

Muzică

Do, 9. September 2021, 20 Uhr
Foyer

Friedrich Hermann Suite für 3 Violinen op. 17
George Enescu Oktett op. 7
(ohne Pause)

Im ersten Kammerkonzert der Spielzeit stehen mit George Enescu und Friedrich Hermann zwei Komponisten auf dem Programm, die als ausgewiesene Violin-Experten gelten. Beide machten sich zeitlebens als Lehrmeister und Solisten ihres Instruments einen Namen. Hermanns Suite für 3 Violinen op. 17 (1881) wird im Konzert dem Oktett op. 7 (1900) gegenübergestellt, welches Enescu bereits im Alter von 19 Jahren komponierte. Trotz seines jungen Alters repräsentiert dieses Werk einen Meilenstein: sowohl für die Gattung des Oktetts selbst als auch in der stilistischen Entwicklung des Komponisten.

Mit Gabriel Adorján, Claudia Other, Mariam Machaidze und Ludwig Faust, Violine; Ganna Lysenko und Kim Esther Roloff, Viola; Kleif Canarius und Rebekka Markowski, Violoncello

Der neue Orpheus

Mo, 4. Oktober 2021, 20 Uhr
Foyer

Lieder und Kammermusik von Kurt Weill, Hanns Eisler u. a.

In Kurt Weills Kantate Der neue Orpheus trifft griechische Mythologie auf das Berlin der 1920er Jahre. Die literarische Vorlage für diese zynische Parodie über die Liebesgeschichte von Orpheus und Eurydike lieferte der expressionistische Dichter Yvan Goll, mit dem Kurt Weill 1924 erstmals Bekanntschaft machte. Der neue Orpheus, uraufgeführt 1927, war für den jungen Komponist eins der ersten Werke, mit denen er die Potentiale theatraler Musikformen erprobte und wurde somit zu einer entscheidenden Komposition für die Selbstfindung Kurt Weills als Musiktheaterkomponist.


Programm
Hanns Eisler: Präludium und Fuge über B-A-C-H für Streichtrio op. 46
Johann Sebastian Bach: Goldberg-Variationen BWV 988 (Fassung für Streichtrio von Dmitry Sitkovetsky)
Darius Milhaud: Sonatine für 2 Violinen
Kurt Weill: Der neue Orpheus
u. a.

Mit
Mirka Wagner, Sopran; Daniela Braun, Violine und Bratsche; Ludwig Faust, Violine; Violine; Rebekka Markowski, Violoncello; Mark McNeill, Klavier

Quartett

Mo, 1. November 2021, 20 Uhr
Im Foyer

Streichquartett Nr. 9 von Dmitri D. Schostakowitsch
Streichquartett in g-Moll op. 27 von Edvard Grieg

Mit Stefan Adam, Freia Schubert, Violine; Anton Loginov, Viola; Christian Tränkner, Violoncello

»Böhmen liegt am Meer!«

Mo, 29. November 2021, 20 Uhr
Foyer

Streichquartett Nr. 1 Aus meinem Leben von Bedrich Smetana
Streichquintett op. 97 von Antonín Dvořák in einer Fassung für Streichquartett und Klarinette (Arr. von M. Kreher)

Mit Freia Schubert, Stefan Adam, Violine; Julia Lindner de Azevedo Conte, Viola; Christoph Bachmann, Violoncello; Daniel Gatz, Klarinette

Barock

Mo, 24. Januar 2022, 20 Uhr
Foyer

Sonaten, Kantaten und Concerti auf historischen Instrumenten

Mit Karolina Gumos, Mezzosopran; Daniela Braun, Peter Wünnenberg, Violine; Susanne Fliegel, Viola; Inken Ewertsen, Violoncello; Jesper Ulfenstedt, Kontrabass; Thomas Ihlenfeldt, Laute; Lutz Kohl, Cembalo

Solo für Bass

Mo, 21. Februar 2022, 20 Uhr
Foyer

Ein Kontrabassist begibt sich auf eine musikalische Zeitreise.
Kompositionen von Orlando di Lasso, Robert de Visée, Johann Sebastian Bach, Miles Davis, Helmut Oehring u. a.

Mit Arnulf Ballhorn, Kontrabass, E-Bass und verschiedene Bassgitarren

Hoffmanns Erzählungen

So, 13. März 2022, 11 Uhr
Foyer

Ein literarisches Konzert mit Musik von Jacques Offenbach, Clara und Robert Schumann u. a. und Texten von E. T. A. Hoffmann

Mit Pauline Reguig, Violine; Christian Tränkner, Violoncello; Lutz Kohl, Klavier; Arthur Thieme, Bassgitarre; Thomas Thieme, Sprecher

B wie Beethoven!

Mo, 14. März 2022, 20 Uhr
Foyer

Kammermusik für Bläser zum 195. Todestag Beethovens

Mit Miriam Nickel, Oboe; María José García Zamora, Fagott; Michaela Müller, Johanna Müller, Christian Müller, Horn; Daniel Gatz, Klarinette; Sophia Muñoz, Klavier

Más Tango, más!

Mo, 9. Mai 2022, 20 Uhr
Foyer

Tangos für zwei Klaviere von Astor Piazzolla

Mit Sophia Muñoz und Frank Schulte, Klavier

Strawinsky

Mo, 23. Mai 2022, 20 Uhr
Auf der Probebühne 2

Kammermusik von Igor Strawinsky

Mit Daniela Braun, Violine; Jesper Ulfenstedt, Kontrabass; Magdalena Bogner, Flöte; Sebastian Lehne, Klarinette; María José García Zamora, Yu-Tung Shih, Fagott; Michael Stodd, Matthias Kamps, Trompete; Daniel Holthaus, André Melo, Posaune; Marc Mödig, Schlagzeug
Okt Nov Dez Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul
MDMDFSS
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
MDMDFSS
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MDMDFSS
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
MDMDFSS
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 1 2 3 4 5 6
MDMDFSS
28 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
MDMDFSS
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
MDMDFSS
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
MDMDFSS
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Selected Performance: 2265
2265
Mo 1 Nov 202120:00