Danny Costello

Choreograph
Danny Costello choreographiert nach Clivia und Heute Nacht oder nie mit Roxy und ihr Wunderteam bereits die dritte Produktion für die Komische Oper Berlin in Zusammenarbeit mit den Geschwistern Pfister. Neben seinem Wirken als Choreograph steht er als Musicaldarsteller auf der Bühne, an der Komischen Oper Berlin u. a in Kiss me, Kate. Danny Costello wuchs in Colorado/USA auf. In New York war er u. a. in den Musicals Gypsy, Singin’ in the Rain, Pippin undWest Side Storyzu erleben. Tourneen und weitere Engagements führten ihn nach Japan und durch Europa. Am Theater des Westens in Berlin wirkte er in zahlreichen Produktionen mit.
Zu seinen Arbeiten als Choreograph zählen u. a. Ball im Savoy an der Oper Halle, Monty Python’s Spamalot am Badischen Staatstheater Karlsruhe, Zwei auf einer Bank und Home, sweet Home in der Bar jeder Vernunft, die Revuen Rhythmus Berlin, Glanzlichter und Jingle Bells am Friedrichstadtpalast sowie Schweyk it easy am Theater des Westens.
Danny Costello arbeitete mit Musical-Größen wie Mitch Leigh, Ann Reinking, Rob Marshall, John Mauceri und Thommie Walsh sowie mit Konstantin Wecker, Katharina Thalbach, Andreas Gergen und René Kollo zusammen.