Milonga

Freitag- und Samstagnacht verwandeln sich die Bühne und das Foyer der Komischen Oper zur Tanzfläche für den wohl leidenschaftlichsten und sinnlichsten Paartanz der Welt. Gemeinsam mit Sólo una vez Milonga, Pippo Tango und der Tangoschule Mala Junta lädt die Komische Oper Berlin Tangoliebhaber*innen dazu ein, die Böden des Opernhauses in der Behrenstraße während zwei Milonganächten zum Schwingen zu bringen. Tangoshows unter anderem der Weltmeister im Tango de Salon, Clarisa Aragón und Jonathan Saavedra, sowie Livemusik des Orquesta tipica der Komischen Oper Berlin u. a. sorgen für Vibrationen in der Luft.
 
Freitag, 1. März, ab 22 Uhr mit …
… Tangoshow: Fatima Vitale und Mario de Camillis
… Livemusik: Christian Gerber y su quinteto
… DJs: Mona-Isabel Schröter & Crew; Guillermo Monti
 
Samstag, 2. März, ab 22 Uhr mit…
… Tangoshows: Clarisa Aragón und Jonathan Saavedra (Weltmeister im Tango de Salon), Sophia Paul und Julio César Calderón (aktuelle deutsche Meister im Tango de Pista)
… Livemusik: Orquesta tipica der Komischen Oper Berlin
… DJs: Mona-Isabel Schröter & Crew; Alicia Mikolajczyk

Alle Milongas kosten jeweils 18 €, alle Tangocafés jeweils 6 €. Der Festivalpass für 36 € beinhaltet alle Milongas und alle Tangocafés.