Tareq Nazmi

Bass
HEIMAT
Kuwait

STUDIUM
Hochschule für Musik und Theater in München bei Edith Wiens und Christian Gerhaher

MEISTERKURSE BEI
Matthias Goerne, Dmitri Hvorostovsky, Malcolm Martineau, Brian Zeger, Rudolf Piernay, Margot Garret,
Denise Massé, Stephan King

PREISE
Bundeswettbewerb Gesang, Preis der Walter und Charlotte Hamel-Stiftung, Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes und des Steans Institutes in Ravinia

WICHTIGE DIRIGENTEN
Christoph Hammer, Enoch zu Guttenberg, Friedrich Haider, Ulf Schirmer, Manfred Honeck, Alexander Liebreich, Philippe Herreweghe, Kirill Petrenko

WICHTIGE REGISSEUR_INNEN
Jan Bosse, Anna Viebrock

FESTES ENGAGEMENT
Bayerische Staatsoper

WICHTIGE PARTIEN ANDERSWO
Lord Syndham (Zar und Zimmermann) und Sarastro (Die Zauberflöte) am Theater Augsburg, Minister (Fidelio), Masetto (Don Giovanni), Sprecher (Die Zauberflöte), Colline (La Bohème), Silvano (La Calisto), Mitjucha (Boris Godunow), Erster Nazarener (Salome), Zuniga (Carmen), Truffaldin (Ariadne auf Naxos), Obrist (Die Soldaten), Astolfo (Lucrezia Borgia) an der Bayerischen Staatsoper, Publio (La clemenza di Tito), zahlreiche konzertante Opernaufführungen des Münchner Rundfunkorchesters, vielfältige Konzerttätigkeit