Hans Gröning

Gastsolist - Bariton
HEIMAT
Berlin

STUDIUM
Gesang bei Gisela Schröter und Gregory Lamar

MEISTERKURSE BEI
Harry Kupfer

PREIS
Internationaler Gesangswettbewerb der Kammeroper Schloss Rheinsberg

WICHTIGE DIRIGENTEN
Kurt Masur, Rolf Reuter, Alejo Perez, Markus Huber, Uwe Sandner, Friedemann Layer

WICHTIGE REGISSEURE
Dieter Reuscher, Kay Kuntze, Josef Köpplinger, Hans Neuenfels

WICHTIGE PARTIEN ANDERSWO
Titelpartie in Jakob Lenz am Opernhaus Kopenhagen, in Brüssel, Rotterdam, Luxemburg und an der Opéra Bastille; Der Alte (Gespenstersonate) an der Wiener Kammeroper, Scarpia (Tosca), Telramund (Lohengrin), Titelpartie im Wozzeck am Theater Pforzheim; Johannes Freudhofer (Der Evangelimann) in Klagenfurt; Wolfram (Tannhäuser) auf der Wartburg; Alberich und Wotan (Der Ring an einem Abend) bei den Nibelungenfestspielen Worms; Oberst Ollendorf (Der Bettelstudent) und Fürst Ypsheim (Wiener Blut) am Staatstheater am Gärtnerplatz in München

AN DER KOMISCHEN OPER BERLIN
Farfarello (Die Liebe zu drei Orangen), Ottokar (Der Freischütz), Bobinet (Zwei Berliner in Paris), Titelpartie in Der Reiter mit dem Wind im Haar, Albany (Lear), Kanzler (Die Prinzessin auf der Erbse), Geppetto (Pinocchio), Little John (Robin Hood), Gendarm Begovic (Die rote Zora), Benedikt Wachsam (Des Kaisers neue Kleider)