Willkommen im Presseservice der Komischen Oper Berlin!
Welcome!

Die Spielzeit 2020/21

Mit einem überarbeiteten Spielplan für die Monate September bis Dezember sind wir am 10. September in die neue Saison gestartet. Nach der ersten erfolgreichen Premiere Pierrot Lunaire und Die Großherzogin von Gerolstein sind wir durch den November-Lockdown geschlossen. Wir proben aber weiter!

Wenn wir im Dezember (hoffentlich) das Haus wieder öffnen, stehen folgende Termine auf dem Spielplan: Die Premieren Iphigenie auf Tauris (5.12.) und die nachgeholte Premiere Mondnacht (6.12.) sowie der Liederabend Winterreise mit Günter Papendell (16./18.12.) und die diesjährige konzertante Weihnachtsoperette: Paul Abrahams Die Blume von Hawaii (20.12.) mit Katharina Thalbach.

Übrigens: Am 5. November geht der aktualisierte Spielplan für Januar bis April 2021 online, der allgemeine Vorverkauf beginnt am 13. November.

Informationen zu unseren Schutz- und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

Für die Veranstaltungen des Staatsballetts Berlin in unserem Haus kontaktieren Sie bitte die Pressestelle des Staatsballetts.

Wir freuen uns darauf, wieder für unser Publikum spielen zu dürfen!

Ihre Andrea Röber

Kontakt
Pressesprecherin
Dr. Andrea C. Röber
+49 (0)30 202 60 370
a.roeber@komische-oper-berlin.de
Pressekarten
Anfragen für Pressekarten richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an pressekarten@komische-oper-berlin.de.
Tweet, tweet!
Über unser Twitter-Account verbreiten wir viele Informationen, die auch für Medienvertreter*innen interessant sind – von der letzten Pressemeldung bis hin zur aktuellen Berichterstattung.

Jetzt folgen!

A note for non German speaking users

Most texts are available in German only. When information on a topic or production is available in English, it will be available in the current releases section or as download under the respective production or topic in the thematic section. Feel free to contact us, if you feel lost or need additional information.

Regarding our photo material: Simply choose the photo(s) you need by pressing »In die Pressemappe legen« below the photos. After filling in the new window with your contact details, the selected material will be emailed to you.

Please note that the photographers always have to be credited and that only selected material is cleared for editorial coverage and reviews (»redaktionelle Berichterstattung«). When in doubt, please don't hesitate to contact us!
Pressemappe

Pressemappe (0)