Neujahrskonzert:
All that Jazz!

Schon die Jazz-Komponistin Daisy Darlington in Ball im Savoy wusste: Die Musiker*innen des Orchesters der Komischen Oper Berlin sind »so sexy, so naughty, so pervers, dass sie einfach alles spielen können!« Zum Jahresauftakt stellen sie dies – zwischen kleinen Ensembles und großem Orchestersound wechselnd – erneut unter Beweis, mit Jazz-Kompositionen von George Gershwin, Duke Ellington, John Kander und anderen. Durch das Programm führt – singend und moderierend – ein »sonniges Energiebündel«: die österreichische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin Ruth Brauer-Kvam. Die Musikalische Leitung liegt in den Händen von Generalmusikdirektor Ainārs Rubiķis.

Pressebilder

honorarfrei nur mit Copyrightangabe
Bitte beachten Sie: Alle unsere Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich bei Nennung der Fotograf*innen verwendet werden. Nur dann sind Nutzungen für Ankündigungszweckeund bei besonders gekennzeichneten Fotos auch für Rezensionen und weitergehende Berichterstattung über die Komische Oper Berlin ausnahmsweise honorarfrei.
Urheberrecht und AGB der Bildurheber*innen bleiben von unserem Nutzungsangebot unberührt – bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an die Fotograf*innen! Urheberrechtsverletzungen und nicht vereinbarungsgemäße Verwendungen begründen rechtliche und weitergehende finanzielle Ansprüche.

Freigegeben ausschließlich für Veranstaltungsankündigungen

Pressemappe

Pressemappe (0)