Eine kleine Sehnsucht

Liederabend mit Dagmar Manzel

Melancholie in all ihren musikalischen Facetten

Dagmar Manzel ist mit ihrer fünfköpfigen Band und einem neuen Programm zu erleben. Die bekannten und unbekannten Chansons und Musikstücke bieten in neuen, pointierten Arrangements viel Raum für Sehnsucht, Melancholie und Nachdenken, aber auch für leisen Humor und Komik. Irgendwo zwischen Konzert und Szene erlebt das Publikum Dagmar Manzel als vielfältige Interpretin in unterschiedlichsten Rollen – einige davon bekannt, andere unbekannt, aber alle authentisch und aus tiefstem Herzen.

Kompositionen von u. a. Helmut Oehring, Friedrich Hollaender, Paul Abraham und Werner Richard Heymann treffen auf Texte von Bertolt Brecht, Alfred Grünwald, Kurt Tucholsky, Ágota Kristóf und Manfred Krug.Aktuelle

Aktueller Termin:
8. Dezember 2020 um 19.30 Uhr

Pressebilder

Honorarfrei nur mit Copyrightangabe
Royalty free only with photographer's credit
Bitte beachten Sie: Alle unsere Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich bei Nennung der Fotograf*innen verwendet werden. Nur dann sind Nutzungen für Ankündigungszwecke und bei besonders gekennzeichneten Fotos auch für Rezensionen und weitergehende Berichterstattung über die Komische Oper Berlin ausnahmsweise honorarfrei. Urheberrecht und AGB der Bildurheber*innen bleiben von unserem Nutzungsangebot unberührt – bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an die Fotograf*innen! Urheberrechtsverletzungen und nicht vereinbarungsgemäße Verwendungen begründen rechtliche und weitergehende finanzielle Ansprüche.

Freigegeben für Berichterstattung und Veranstaltungsankündigungen

Pressemappe

Pressemappe (0)