Pierangelo Valtinoni

Der Zauberer von Oz

Märchenoper in zwei Akten [2016]

Neue Kinderopernproduktion

Premiere: 28. Okt 2018, 16 Uhr
Lyman Frank Baums weltbekannte Märchenerzählung als spannendes, phantasievolles und immer wieder überraschendes Musiktheater für die ganze Familie. Mit jeder Menge Köpfchen, Herz und Mut besteht einer der charmantesten Freundeskreise der Kinder­literatur gefährliche Abenteuer im magischen Reich des Zauberers von Oz.
Mit Pierangelo Valtinonis Der Zauberer von Oz erklingt nach Pinocchio und Die Schneekönigin bereits zum dritten Mal ein Werk aus der Feder des italienischen Komponisten an der Komischen Oper Berlin – mit Orchesterklängen zwischen Jazz und großer Oper, Kinderchor-Ensembles und wirklich märchenhaften »magischen Momenten«! Die Regie übernimmt Felix Seiler, ehemals Regieassistent am Haus und inzwischen als freier Regisseur gefragt, die musikalische Leitung liegt in den Händen von Ivo Hentschel.
Die Komische Oper Berlin blickt auf eine im deutschsprachigen Raum einzigartige Tradition zurück: Seit mehr als einem Jahrzehnt präsentiert sie als einziges deutsches Opernhaus in jeder Spielzeit eine neue große Opernproduktion für Zuschauer*innen ab 6 Jahre auf der Hauptbühne, gleichwertig neben den übrigen Produktionen – darunter regelmäßig Uraufführungen. In der Spielzeit 2018/19 steht neben der neuen Kinderoper ab 20. Februar 2019 wieder das Auftragswerk Die Bremer Stadtmusikanten als Wiederaufnahme auf dem Spielplan. 

Pressebilder

honorarfrei nur mit Copyrightangabe
Bitte beachten Sie: Alle unsere Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich bei Nennung der Fotograf*innen verwendet werden. Nur dann sind Nutzungen für Ankündigungszweckeund bei besonders gekennzeichneten Fotos auch für Rezensionen und weitergehende Berichterstattung über die Komische Oper Berlin ausnahmsweise honorarfrei.
Urheberrecht und AGB der Bildurheber*innen bleiben von unserem Nutzungsangebot unberührt – bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an die Fotograf*innen! Urheberrechtsverletzungen und nicht vereinbarungsgemäße Verwendungen begründen rechtliche und weitergehende finanzielle Ansprüche.

Freigegeben für Berichterstattung und Veranstaltungsankündigungen

Das Passwort schicken wir Ihnen gern per Email zu!
Pressemappe

Pressemappe (0)