Jacques Offenbach

Blaubart

Opéra bouffe in drei Akten [1866] 

Stefan Herheims zweite Arbeit an der Komischen Oper Berlin

Wiederaufnahme: 3. Oktober 2018, 19:30 Uhr
(Bitte beachten Sie die zu, Teil gegenüber der Jahresvorschau geänderten Vorstellungstermine)
Über 50 Jahre nach der legendären Inszenierung von Walter Felsenstein und pünktlich zur Jubiläumsspielzeit 2017/18 legte der norwegische Theaterzauberer Stefan Herheim, der bereits mit seinem verrückt-opulenten Xerxes das Publikum an der Komischen Oper Berlin begeisterte, seine Version der vielleicht kämpferischsten Operette Offenbachs vor. Mit Wolfgang Ablinger-Sperrhacke in der Titelpartie gibt einer der wandlungsfähigsten Charaktertenöre unserer Tage sein Debüt am Haus und wird auch in der Spielzeit 2018/19 wieder in dieser Partie zu erleben sein.

Pressebilder

honorarfrei nur mit Copyrightangabe
Bitte beachten Sie: Alle unsere Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich bei Nennung der Fotograf*innen verwendet werden. Nur dann sind Nutzungen für Ankündigungszwecke und bei besonders gekennzeichneten Fotos auch für Rezensionen und weitergehende Berichterstattung über die Komische Oper Berlin ausnahmsweise honorarfrei.
Urheberrecht und AGB der Bildurheber*innen bleiben von unserem Nutzungsangebot unberührt – bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an die Fotograf*innen! Urheberrechtsverletzungen und nicht vereinbarungsgemäße Verwendungen begründen rechtliche und weitergehende finanzielle Ansprüche.

Freigegeben für Berichterstattung und Veranstaltungsankündigungen

Freigegeben ausschließlich für Veranstaltungsankündigungen

Das Passwort schicken wir Ihnen gern per Email zu!
Pressemappe

Pressemappe (0)