»Komische Oper Jung«

»Komische Oper Jung« will jungen Zuschauer*innen die erste Berührung mit Musiktheater so faszinierend wie möglich gestalten, schafft einen eigenen Zugang zur Kunstform Oper und tritt gleichzeitig in einen direkten und fruchtbaren Dialog mit seinem jungen Publikum.

Das Angebot der Komischen Oper Berlin für Zuschauer*innen zwischen 4 und 18 Jahren, zwischen Klassenzimmer und großer Bühne, ist in Bandbreite, Reichtum und Gewichtung einzigartig und begeistert jährlich über 40.000 junge Besucher*innen. Mittlerweile richtet sich das Vermittlungsangebot von »Komische Oper Jung« auch an Erwachsene, die sich im Rahmen von Workshops, Fortbildungen und Seminaren mit dem Gesamtkunstwerk Oper auseinandersetzen möchten.

Auf der Bühne bieten wir unter anderem regelmäßig Opern für Kinder ab 6 Jahre sowie unsere beliebten Kinderkonzerte, die sich an Besucher*innen ab 4 Jahre richtet.

Auf dieser Seite erhalten Sie weitere Informationen und Bildmaterial zu den einzelnen Projekten, unter anderem »Abenteuer Oper!« und Peter und der Wolf, sowie allgemeines Bildmaterial. Scrollen Sie einfach runter!

Zehn Jahre »Abenteuer Oper!«

Das generationenübergreifende Abenteuer für Grundschüler*innen und Senior*innen geht weiter
Das generationenübergreifende Projekt der Komischen Oper Berlin und der Stiftung Berliner Leben bringt Szenen der Kinderoper auf Schulbühnen. Medienvertreter*innen sind herzlich eingeladen zu den Workshops sowie zu der Vorstellung Die Bremer Stadtmusikanten in der Komischen Oper Berlin und einem Nachgespräch mit Schüler*innen.

Im Februar 2019 geht das Projekt »Abenteuer Oper!« der Komischen Oper Berlin und der Stiftung Berliner Leben in die zehnte Saison. Dabei erarbeiten Grundschüler*innen mit Unterstützung von Senior*innen aus strukturschwachen Berliner Kiezen in Spandau und Kreuzberg während einer fünftägigen Projektwoche eine eigene Schulaufführung. In diesem Jahr steht die deutsch-türkische Kinderoper Die Bremer Stadtmusikanten – Bremen Mızıkacıları im Fokus der Projektarbeit – und später auf der Bühne.
Die Vorbereitungen auf die Schulaufführung vor den Mitschüler*innen und Familien bietet Raum für persönliche Interpretationen des klassischen Märchenstoffes und ermutigt die Projektteilnehmer*innen, einen eigenen Ausdruck für die von ihnen gewählten Charaktere zu finden. Ihren Abschluss finden die Projektwochen im April mit dem Besuch der Aufführung durch das Ensemble der Komischen Oper Berlin. Hier erleben die Kinder und Senior*innen mit ihren Familien, wie die Profi-Sänger*innen die Charaktere und Themen auf die Bühne bringen.

Journalist*innen haben die Möglichkeit, die Beteiligten während der Workshops im Februar und März sowie zur Abschlussveranstaltung am 2. April in der Komischen Oper zu begleiten. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür zeitnah.
Kontakt
berlin acts: kultur pr
Ruth Hundsdoerfer
Hohenfriedbergstraße 8
10829 Berlin
Tel: +49-30-68402640
Mobil: +49-171-2670848
info@berlinacts.com

Stiftung Berliner Leben – Pressestelle
Monique Leistner
Stellvertretende Pressesprecherin
Alt-Moabit 101 A
10559 Berlin
Tel: +49 30 4708-1538
presse@gewobag.de

Pressebilder

honorarfrei bei Copyright-Angabe
Abenteuer Oper!
in der Askanier Grundschule
© Aurelio Schrey
Abenteuer Oper!
in der Askanier Grundschule
© Aurelio Schrey
Abenteuer Oper!
in der Komischen Oper Berlin
© Aurelio Schrey
Abenteuer Oper!
in der Komischen Oper Berlin
© Aurelio Schrey
Abenteuer Oper!
mit den Senior*innen in der Askanier-Grundschule
© Aurelio Schrey
Abenteuer Oper!
mit den Senior*innen in der Askanier-Grundschule
© Aurelio Schrey
Abenteuer Oper!
in der Komischen Oper Berlin
© Aurelio Schrey
Abenteuer Oper!
in der Komischen Oper Berlin
© Aurelio Schrey

»Peter und der Wolf«-Projekt gibt musikalische und sprachliche Impulse für Willkommensklassen

Das Willkommensklassenprojekt der Komischen Oper Berlin rund um Sergej S. Prokofjews Peter und der Wolf geht in der Spielzeit 2018/19 in seine dritte Saison. Die Schüler*innen nähern sich einerseits einem klassischen Stoff des westlichen Kinderkonzertrepertoires und finden andererseits künstlerische Wege, die eigene Lebensgeschichte zu erzählen, die deutsche Sprache zu lernen und ihren Körper als Kommunikations- und Ausdrucksmittel zu entdecken.

Pressebilder

honorarfrei nur bei Copyrightangabe
Pressemappe

Pressemappe (0)