Anreise

S-Bahn, U-Bahn, ICE, Auto, Taxi, Motorrad, LKW, Fallschirm, Helikopter, Tram, Rad, Flugzeug, Bus, zu Fuß - Es gibt so viele Möglichkeiten zur Komische Oper Berlin zu kommen. Sie liegt im Herzen der Hauptstadt zwischen Brandenburger Tor, Museumsinsel und Checkpoint Charlie ... Unter den Linden und Friedrichstraße liegen wortwörtlich gleich um die Ecke.
Anreise mit Bus und Bahn

Regionalverkehr/S-Bahn: Friedrichstraße (RE 1, 2, 7 und RB 14; S 1, 2, 25, 3,5, 7, 75), Brandenburger Tor (S 1, 2, 25) 

U-Bahn: Französische Straße/Stadtmitte (U 6), Stadtmitte/Mohrenstraße (U 2),
Brandenburger Tor (U 55)

Straßenbahn/Tram: Friedrichstraße (M1, 12) 

Bus: Unter den Linden/Friedrichstraße (TXL, 100, 147, 200)

ACHTUNG: Bitte beachten Sie die andauernden Bauarbeiten der Linie U5 im Bereich Unter den Linden. Weitere Infos

Anreise mit dem PKW

Parken: »Parkhaus Friedrichstadtpassagen«, Einfahrt Jägerstraße oder Taubenstraße. Fünf Gehminuten vom Zuschauereingang der Komischen Oper Berlin.
Sie zahlen für 30 Minuten 0,80 €, für 1 Stunde 1,20 €, für jede weitere 30 Minuten 1,00 €. Der Tagespreis (24 h) liegt bei 8,00 €.

Anreise mit der Bahn

Nutzen Sie zur Planung Ihrer Anreise die Online-Buchung unseres Kooperationspartners Deutsche Bahn AG.

Interaktive Anreiseplanung mit Green Mobility 

Green Mobility bietet eine interaktive und verkehrsmittelübergreifende Anfahrtsplanung direkt zur Komischen Oper Berlin. Neben einem direkten Vergleich der Verkehrsträger (Dauer, Preis) sind weitere Funktionen wie z.B. Fahrpläne ÖPNV und Bahn in Echtzeit, Informationen zu Parkmöglichkeiten oder ein CO2-Rechner verfügbar. Die Plattform ist auch für den Betrieb auf mobilen Endgeräten optimiert.


Opernkasse 
Unter den Linden 41
10117 Berlin
Montag bis Samstag: 11:00 – 19:00 Uhr
Sonntag und Feiertage: 13:00 – 16:00 Uhr

Abendkasse 
(Eingang Behrenstraße)
Kartenverkauf für die jeweilige Vorstellung 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn, bei Foyerveranstaltungen ab 1/2 Stunde vor Beginn.

Rollstuhlplätze
Die Rollstuhlplätze befinden sich im Parkett. Es stehen jeweils drei Plätze rechts und links zur Verfügung. Der Einlass erfolgt durch den Bühneneingang. Für den Kartenkauf kontaktieren Sie bitte unser Callcenter (030 / 47 99 74 00), das Ihnen für individuelle Beratung zur Verfügung steht.  
Die Komische Oper Berlin ist durch ihre zentrale Lage von überall einfach und schnell mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Hier ein paar Beispiele, wie Sie von einzelnen Standorten am besten zu uns gelangen.
S5, S7, S75 Richtung Ostkreuz, Lichtenberg, Strausberg bis S-Bahnstation Friedrichstraße. Von dort ca. 5 Minuten Fußweg zur Komischen Oper Berlin oder mit der U6 Richtung Altmariendorf eine Station bis U Französische Straße. 
S5, S7, S75 in Richtung Charlottenburg, Spandau, Potsdam bis S-Bahnstation Friedrichstraße. Von dort ca. 5 Minuten Fußweg zur Komischen Oper Berlin oder mit der U6 Richtung Altmariendorf eine Station bis U Französische Straße.


S1, S2, S25 in Richtung Schöneberg, Wannsee, Teltow, Blankenfelde bis Station Brandenburger Tor. Von dort ca. 7 Minuten Fußweg zur Komischen Oper Berlin.


S2, S25 in Richtung Hennigsdorf, Bernau bis S-Bahnstation Brandenburger Tor. Von dort ca. 5 Minuten Fußweg zur Komischen Oper Berlin oder mit der U6 Richtung Altmariendorf eine Station bis U Französische Straße. 
Weitere Informationen über den Berliner Nahverkehr finden Sie unter folgenden Link:

»Jede Aufführung eine Premiere!«, lautete das Credo von Komische Oper, Walter Felsenstein. Deshalb feiern wir auch die Wiederaufnahme einer Produktion wie eine Premiere
Jeweils zwei Wochen vor der aktuellen Premiere, am Sonntagmittag um 12 Uhr, laden die stückbetreuenden Dramaturgen zu einer Einführungsmatinee ins Foyer der Komischen Oper Berlin ein. Bereits ab 11 Uhr bietet die Operngastronomie konzeptbar GmbH die Gelegenheit, sich in der einladenden Atmosphäre des Foyers zum Sonntagsbrunch zu treffen. 
Informationen zu allen Premieren, Wiederaufnahmen, Festivals, Konzerten und Sonderveranstaltungen ... 
Der Premiere von Aribert Reimans Oper Medea gehen 4 Backstage-Termine voran. Gespräche mit Komponist, Dirigent und Künstlern der Produktion! Alle Termine finden Sie hier ...
Wir bieten spezielle Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen an. Weitere Informationen ...
Wo wir noch im Netz unterwegs sind:
Quasselt mit uns auf Facebook
Trällert mit uns auf Twitter
Guckt mit uns in die Röhre auf YouTube
Geht mit uns backstage auf Instagram