© Aurelio Schrey
© Aurelio Schrey

Berliner Sing Along

Mitsingprojekt für Grundschulkinder
In Kooperation mit der Berliner Sparkasse findet in der Spielzeit 2020/21 zum fünften Mal das Projekt »Berliner Sing Along« mit drei Berliner Grundschulen statt, für das Dilek Kalayci, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, die Schirmherrschaft übernommen hat.

Über den Zeitraum eines Schulhalbjahres bereiten die Kinder mit ihren Musiklehrer*innen und mit Musiktheaterpädagog*innen der Komischen Oper Berlin ein Liedprogramm vor. Die 1.000 Schüler*innen gestalten dann gemeinsam mit Mitarbeiter*innen der Berliner Sparkassenfilialen und der Berliner Senatsverwaltung singend ein Konzert im großen Saal der Komischen Oper Berlin. Unterstützt werden sie dabei von Musiker*innen und Ensemblemitgliedern des Hauses.

Ziel des Projektes ist es, Kinder für das gemeinsame Singen zu begeistern und einer breit gefächerten Schülerschaft kulturelle Teilhabe zu ermöglichen.

Im Sommer 2020 ist projektbegleitend eine Videoreihe für zu Hause erschienen, um auch in der Corona-Zeit auf digitalem Wege Kinder an Musik und Theater heranzuführen. Die Videoreihe lädt Kinder und ihre Familien zu einer musikalischen Entdeckungstour zum Mitmachen durch die Komische Oper Berlin ein.
Singen verbindet!
Singen verbindet!

Gefördert von