Max Hopp

HEIMAT
Berlin

STUDIUM
Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin

PREIS
Boy-Gobert-Preis der Körber Stiftung

WICHTIGE DIRIGENT*INNEN
Vladimir Jurowski, Koen Schoots, Jan Czajkowski, Peter Christian Feigel, Kristiina Poska

WICHTIGE REGISSEURE
Dimiter Gotscheff, Frank Castorf, Barrie Kosky, Ronald Steckel, David Marton, Luk Perceval, Christoph Marthaler, Werner Düggelin, Sebastian Baumgarten, Calixto Bieito

ENGAGEMENTS
Theater Bremen, Schauspielhaus Hamburg, Schauspielhaus Zürich, Münchner Kammerspiele, Volksbühne Berlin, Salzburger Festspiele

FILME
Bornholmer Straße, Die Spiegelaffäre, Das schweigende Klassenzimmer, Bella Block, Usedom-Krimi, Die Glasbläserin, Der König von Berlin, Phoenix, Speed Racer, Tatort u. a.

AN DER KOMISCHEN OPER BERLIN
Leopold Brandmeyer (Im Weißen Rössl), Felipe Chao (Der Kuhhandel), Tevje (Anatevka), Professor Henry Higgins (My Fair Lady), Albert (Märchen im Grand-Hotel)